Wettstrategien |  Beste Wettanbieter |  Wettanbieter Testberichte |  Sportwetten Lexikon |  Pferdewetten |  Kontakt
Pferdewetten Anbieter Test 2022 - Die besten Pferdewetten Anbieter im Vergleich.

Die besten Pferdewetten Anbieter Juni 2022

Pferdewetten zählen gerade im Bereich der Sportwetten zu den traditionsreichsten Disziplinen. Dennoch fällt es auf den ersten Blick nicht ganz leicht, den besten Pferdewetten Anbieter herauszufiltern. Dies liegt in erster Linie darin begründet, dass die klassischen online Bookies in Deutschland für gewöhnlich keine Pferdewetten im Portfolio enthalten. Als Beispiele wären hierbei Betway oder Bwin zu erwähnen. Einen wirklichen Grund zur Trauer gibt es jedoch nicht. Letztendlich sind im Internet verschiedene Anbieter, die sich auf Pferdewetten spezialisiert haben, anzutreffen. Um die besten Quoten abzustauben, ist es eh ratsam ein Wettkonto bei mehreren online Bookies aufzuzeigen.

Pferdewetten Anbieter – aktuelle Situation

Wie schon eingangs erwähnt, ist bei den meisten online Wettanbietern, die ihr Portfolio in Deutschland, Österreich oder der Schweiz bereitstellen, die Rubrik mit Pferdewetten nicht anzutreffen.

Die Tippfreunde können sich bei einer Vielzahl von Anbietern registrieren aber haben keinen Zugriff auf das Pferdewetten Angebot. Als klassische Beispiele fungieren Bet3000 und Betway.

Glücklicherweise gibt es aber auch Wettanbieter, die sich speziell auf den Pferdewetten Bereich ausgerichtet haben. Zu erwähnen wären dabei Racebets und Pferdewetten.de.

Die besten Pferdewetten Anbieter
Racebets



Wettanbieter Score 90/100
Pferdewetten.de



Wettanbieter Score 89/100

Die eben genannten online Wettanbieter bestechen anhand einer deutschen Lizenz zur Veranstaltung von Pferdewetten. Sie vermitteln zudem Wetteinsätze an den Totalisator der jeweiligen Rennbahnen. Die beiden online Bookies unterstützen den deutschen Pferderennsport.

Aufgrund der deutschen Lizenz gibt es für Tipper aus Deutschland aber einen wesentlichen Nachteil, der bereits aus dem Sportwetten Bereich bestens bekannt sein dürfte. Die Rede ist nämlich von der Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent. Diese wird direkt auf den Wetteinsatz für Pferdewetten berechnet. Die Steuer wird automatisch eingezogen und direkt an den deutschen Fiskus gezahlt. Ein Teil dieser Steuer fließt ebenfalls in den deutschen Rennsport.

Englische Wettanbieter als Ursprung

Der Ursprung der Pferdewetten liegt in England. Aus diesem Grund wird die Insel auch als Mutterland der Pferdewetten tituliert. Bereits Ende des 18. Jahrhunderts tauchten die ersten Buchmacher auf den Rennbahnen auf.

Ohne jeden Zweifel ist es absolut nachvollziehbar, dass bis heute die englischen Bookies eine tragende Rolle im Wettgeschehen spielen. Wettanbieter wie Ladbrokes (seit 1886), William Hill (1934) oder Betvictor (1946) verkörpern die britische Wetttradition. Doch auch jüngere Buchmacher wie z. B. Bet365 (2000) haben sich mittlerweile am Markt einen erstklassigen Ruf erarbeitet und spielen in unserem Wettanbieter Ranking ganz weit oben mit.

Nur leider sitzen Kunden aus Deutschland bei den eben genannten online Bookies was Pferdewetten angeht auf dem Trockenen bzw. haben Wettanbieter wie z. B. Betvictor dem deutschen Markt den Rücken zugewandt und sich von diesem zurückgezogen.

Bester Pferdewetten Anbieter – Fazit

Wie schon erwähnt, ist das Angebot an Pferdewetten Anbieter für Kunden aus Deutschland sehr beschränkt. Die britischen Buchmacher und viele weitere in unserem Wettanbieter Ranking halten zwar Pferdewetten im Portfolio bereit, verweigern aber aufgrund der aktuellen Glückspielbestimmungen in Deutschland den Zugriff auf diese.

Grundsätzlich finden Pferdewetten in Europa vor allem in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und vielen weiteren Ländern um den gesamten Globus statt. Selbst die USA und Südafrika bedienen dieses Genre und offerieren Möglichkeiten zum Pferdewetten Abschluss. Mit dem gewissen Know How ist es durchaus möglich, erfolgreich Pferdewetten zu spielen.

Zu guter Letzt ist darauf hinzuweisen, dass mit Pferdewetten.de und Racebets zwei Wettanbieter verfügbar sind, die beide anhand einer deutschen Wettlizenz punkten können. Sicher gibt es noch unzählige weitere Pferdewetten Anbieter im World Wide Web. Hierbei ist jedoch Vorsicht geboten. Nicht jeder besticht anhand einer gültigen Lizenz. Letztendlich bringen die höchsten Pferdewetten Quoten recht wenig, insofern am Ende die erzielten Gewinne nicht ausgezahlt werden.

Kommerzieller Inhalt | Teilnahmebedingungen beachten. | 18+